Aktuelles


DIENSTAG, 12. MÄRZ 2019, 19 UHR

NEUER BLICK AUF DIE MERCATOR-SAMMLUNG IM KULTUR- UND STADTHISTORISCHEN MUSEUM

Der Referent Dr. Gernot Tromnau war von 1977 bis Ende 2000 Direktor des Kultur- und Stadthistorischen Museums. Als langjähriger Vorsitzender der Mercator-Gesellschaft blickt er darauf zurück, was sich in den vergangenen Jahren rund um die Mercator-Schatzkammer des Museums bewegt hat. Seit seiner Gründung im Jahre 1902 war die Mercatorsammlung einer der Grundpfeiler des Duisburger Heimatmuseums. Der 1878 von der Bürgerschaft gestiftete Mercatorbrunnen auf dem Burgplatz vor dem Rathaus zeugt von der hohen Wertschätzung, die dem Gelehrten aus Ostflandern in seiner Wahlheimat zuteil wurde. Die Duisburger Mercatorsammlung gilt als eine der bedeutendsten Europas.

Anschließend: Jahreshauptversammlung der Mercator-Gesellschaft